Imkerverein Ost-Uckermark e. V.
Imkerverein Ost-Uckermark e. V.

Monatsbetrachtungen Jürgen Binder

Prof. Ludwig Amruster Imkerschule

Die Imkerei hat eine lange Historie. Vielfältige Methoden und Haltungssysteme haben sich, den lokalen Verhältnissen entsprechend, entwickelt. Die Armbruster Imkerschule lehrt das Imkern im einräumigen, Angepassten Brutraum nach Bruder Adam und Hans Beer. Um einen tieferen Einblick in die Imkerei und die Kunst der Bienenhaltung zu erhalten werden vom Schulleiter der Armbruster Imkerschule, Imkermeister Jürgen Binder, Anfängerkurse und Einsteigerkurse für Imkerei und für das Arbeiten im Angepassten Brutraum angeboten.

In den Lehrgängen für Fortgeschrittene geht es neben dem Arbeiten im Angepassten Brutraum vor allem um allgemeine imkerliche Fragen und Probleme mit der Bienenhaltung. Vor allem ist der Wärmehaushalt der Bienenvölker zu berücksichtigen. Der Wärmehaushalt der meisten Bienenvölker ist wegen einer zu offenen Bienenbeute gestört. Durch den Angepassten Brutraum wird der Wärmehaushalt im Bienenvolk verbessert und dadurch die Leistungsfähigkeit des Bienenvolkes erhöht. Auch die Bienengesundheit verbessert sich durch den Angepassten Brutraum.

Wer Lehrgänge für Imkerei besuchen möchte, findet online alle wichtigen Termine mit Veranstaltungsorten Ihrer Nähe. 

Der einräumige Angepasste Brutraum kann auch auf Zander, Langstroth, Deutsch Normal und jedem anderen Maß angewendet werden. Auch ist die Buckfast Biene nicht Voraussetzung für ein Arbeiten im Angepassten Brutraum. Auf Deutsch Normal, Zander und Langstroth wird von vielen Imkern Anfangs gerne noch mit Carnica gearbeitet, bis die Imker die Vorzüge der Buckfast Biene selbst entdecken. Die von der Armbruster Imkerschule vertretene Methode des Arbeitens im einräumigen Angepassten Brutraum kann aber in der Dadant Beute nach Bruder Adam und der von Bruder Adam gezüchteten Buckfast Biene optimal umgesetzt werden. Das Wichtigste für eine gesunde Biene ist aber die Verbesserung des Wärmehaushalts.

Die von der Armbruster Imkerschule unterrichtete Art des Angepassten Brutraums geht wesentlich auf die Erkenntnisse von Imkermeister Hans Beer zurück. Hans Beer war einer der ersten in Deutschland, die das Arbeiten im Angepassten Brutraum unterrichteten und praktizierten. Die Methode des Arbeitens im Angepassten Brutraum wird von Imkermeister Hans Beer und vielen anderen Imkern ständig verfeinert und weiterentwickelt und ist daher nicht als statische Methode zu verstehen. Hans Beer war persönlich bekannt mit Bruder Adam. Die Armbruster Imkerschule versteht sich und ihre Arbeit als in der Tradition von Bruder Adam und Hans Beer stehend.

Januar / Februar 2018
Monatsbetrachtung Januar Februar 2018 Ju[...]
PDF-Dokument [2.2 MB]
März 2018
Monatsbetrachtung Maerz 2018 Juergen Bin[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]
April 2018
Monatsbetrachtung April 2018 Juergen Bin[...]
PDF-Dokument [762.1 KB]
Mai 2018
Monatsbetrachtung Mai 2018 Juergen Binde[...]
PDF-Dokument [1.0 MB]
Juni 2018
Monatsbetrachtung Juni 2018 Juergen Bind[...]
PDF-Dokument [596.0 KB]
Juli / August 2018
Monatsbetrachtung Juli und August 2018.p[...]
PDF-Dokument [826.6 KB]
September 2018
Monatsbetrachtung September 2018.pdf
PDF-Dokument [604.6 KB]
Oktober 2018
Monatsbetrachtung Oktober18.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
November 2018
Monatsbetrachtung November18.pdf
PDF-Dokument [385.1 KB]
Dezember 2018
Monatsbetrachtung Dezember18.pdf
PDF-Dokument [643.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Imkerverein Ost-Uckermark e.V.

Unsere nächste Veranstaltung

Kontakt

Rufen Sie einfach an +4933336 57655 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.